Unwetter-Katastrophe in Rheinland-Pfalz

Unser letztes Plenum vor der Sommerpause begann heute mit einer Schweigeminute. Nach den heftigen Unwettern in Rheinland-Pfalz haben uns vor allem aus dem Norden unseres Bundeslandes schreckliche Bilder erreicht. Meine Gedanken bei den Verletzten und noch immer vermissten Personen. Mein Mitgefühl gilt den Verstorbenen und Ihren Familien. Gleichzeitig danke ich den Einsatkräften, die rund um die Uhr im Einsatz sind und mitunter ihr Leben riskieren, um das ihrer Mitbürgerinnen und Mitbürger zu retten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.