„Mit Haller durch die Region” startet wieder – Besuch des THW Frankenthal

Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Mit Haller durch die Region“ lädt der Abgeordnete Martin Haller (SPD) die Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises am 14.08.2020 zu einer Führung durch die Dienststelle des THW in Frankenthal ein. Dabei können sie sich einen Einblick in die ehrenamtlich aufgestellte und somit wohl einmalige Bundesanstalt im Geschäftsbereich des Bundesinnenministeriums verschaffen. Bei einem Rundgang über das Gelände des Technischen Hilfswerks in Frankenthal kann man viel über das wichtige Thema Bevölkerungsschutz nach Katastrophen und Unglücken erfahren. Nach der Corona- Zwangspause werden die Touren unter strengen Hygienemaßnahmen wieder aufgenommen. Das Hygienekonzept für Busreisen wird in Abstimmung mit dem Busunternehmen penibel umgesetzt.

Die Führung beginnt um 11:00 Uhr und dauert etwa 2 Stunden. Für den Besuch steht ein Busshuttle zur Verfügung. Es ist zwingend zu beachten, dass im Bus und bei Teilen der Tour Maskenpflicht herrscht. Die entsprechenden Abstandsregelungen sind jederzeit einzuhalten. Treffpunkt für die Abfahrt zum THW ist das Lambsheimer Rathaus um 10:00 Uhr. Weitere Zustiegs- und Ausstiegsmöglichkeiten sind das Bürgerhaus Heßheim (10:15 Uhr), die Realschule in Bobenheim-Roxheim (10:30 Uhr) und der Frankenthaler Hauptbahnhof (10:45 Uhr). Der Unkostenbeitrag für die gesamte Tour beträgt 10 Euro.

Der nächste Termin “Mit Haller durch die Region” führt am 1.10.2020 zum Forstamt Pfälzer Rheinauen. Auch hierkönnen bereits Anmeldungen vorgenommen werden.

Sie können sich für die Führung unter martin.haller.wk@spd.landtag.rlp.de oder unter Tel. 06233-298926 anmelden.